EIN TALISMAN FÜR AACHEN

Anlässlich des Karlsjahres 2014 stiftete die Gold- und Silberschmiede-Innung Aachen der Stadt und dem Bistum eine originalgetreue Replik des Talismans Karls des Großen. Hierbei handelt es sich um ein kleines kostbares Reliquiar in Form einer Pilgerflasche. Es stammt aus dem
9. Jahrhundert und befindet sich inzwischen im Besitz der Kathedrale von Reims.

Die Replik wurde in Gemeinschaftsarbeit von einigen Mitgliedern der Innung realisiert. Auch unsere Werkstatt war daran beteiligt.

Iris Ehrhardt gewinnt den 1. Preis beim Lehrlingswettbewerb

Iris Ehrhardt, Auszubildende in der Gold- und Silberschmiede Förster gewinnt den 1. Preis
beim Lehrlingswettbewerb Nordrhein Westfalen 2015 zum Thema „ /DICK+DÜNN “.

GefäßKultur

Besuchen Sie auch unsere Seite
GefäßKultur
Begegnungen zwischen Holz und Metall

ein Gemeinschaftsprojekt von Benedikt Förster + Christoff Guttermann.