Iris Ehrhardt gewinnt den 1. Preis beim Lehrlingswettbewerb

Iris Ehrhardt, Auszubildende in der Gold- und Silberschmiede Förster gewinnt den 1. Preis
beim Lehrlingswettbewerb Nordrhein Westfalen 2015 zum Thema „ /DICK+DÜNN “.

Iris Ehrhardt setzte das Wettbewerbsthema wortgetreu um:
Mit dünnen Blechen erzeugte sie durch Schichtung die Illusion eines dicken Materials. Der Anhänger aus Silber kann inszeniert werden als großflächiges Objekt mit hohem Unterbau oder – je nach Durchgang des Stahlseils – als prismatische Skulptur, vertikal, horizontal oder diagonal getragen.